Turnierstart in Waldgirmes

Mit einer Wertnote von 5,025 sicherte sich Taunusstein 7 beim Turnier in Waldgirmes den Sieg bei den Schrittgruppen. Gleichzeitig war es dieses Jahr bereits die zweite Aufstiegsnote. Obwohl die Kür durch den krankheitsbedingten Ausfall eines Untermanns kurzfristig umgestellt werden musste konnte sich das Team in Bestform präsentieren. Der Felsen auf den sie bauen konnten war dieses Mal Chilliepepper, der die Prüfung sehr zur Freude seiner Longenführerin Franziska Laatz mit einer Pferdenote von 7,0 beendete und mittlerweile ein absolut verlässlicher Sportpartner von Taunusstein 7 ist.

Es voltigierten Aleyna Apaydin, Lena Kölbel, Antonia Schulakowski, Sophie Küllmer, Jil Schwedthelm, Sophia Koudelka und Raja Scheid. Hochhelfer war Jutta Lobbenmeier.

20150920_092044

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Taunusstein 7 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.