Archiv der Kategorie: Aktuell

Volti-Café: „Unter dem Meer“

Gibt es was Schöneres als bei leckerem Kuchen und Kaffee zuzuschauen, was sich die kleineren Voltis und ihre Trainer zum Thema „Unter dem Meer“ ausgedacht haben? Schwierige Frage – aber am Sonntag den 10. September wurde den neugierigen Zuschauern etwas Besonderes präsentiert.

Die Volti-Halle selbst hat sich in ein Aquarium verwandelt,  in dem sogar ein Hai genug Platz zum Schwimmen und Jagen gefunden hat. Aber gehen wir der Reihe nach…

Fünf kleine „Nemo Fische“ der Gruppe „Spiel ums Pferd 1“ schwammen in einem Teich hin und her. Da tauchte ein hungriger Hai auf und versuchte sie zu fangen. Es kam so wie es kommen musste, die kleinen Fische waren viel zu flink für ihn und der Hai wurde schnell müde. So konnten die kleinen Fische ihre Übungen auf dem „Nil“-Pferd Alpenprinz in Ruhe zeigen, was sie gelernt haben.

Dem bunten Treiben schauten gespannt die „Regenbogenfische“ der Gruppe „Spiel ums Pferd 2“ unter Aufsicht der großen Fische aus Taunusstein 10 zu, bis auch sie in die Arena schwimmen dürften.

 

Passend dazu war auch das Pferd Weasley bunt angemalt und die Schuppen des Pads zeigten wunderschöne Farben.

Auch die kleinen Regenbogenfische „schwommen“ ihre Übungen konzentriert durch, ohne sich aus der Ruhe bringen zu lassen. Die Zuschauer bedankten sich für das Glitzern mit einem großen Applaus.

Fischen der Gruppe Taunusstein 9, die sich nicht so einfach an die „Schwimmregeln“ halten wollten. Da musste die Trainerin Jutta das eine oder das andere Fischlein schon extra rufen, damit sich dieses in die Reihe stellt.   Umso disziplinierter klappten die Übungen auf dem großen Pferd Merlon, der an diesem Tag nur aushalf.

Als letzte und gleichzeitig stärkste Gruppe der Vorführung schwammen die Fische von Taunusstein 10 in den „Schwimm“-Zirkel. Die Übungen Tauchen, Luftanhalten und danach freundlich den anderen Zuwinken klappten auf Anhieb und wie schon die „Fische“ vorher wurden auch sie mit großen Applaus belohnt. Zum Abschluss der Vorführung wurde ein „fischreiches“ Erinnerungsfoto gemacht.

Veröffentlicht unter Aktuell, Familientag, Spielen rund ums Pferd 1, Spielen rund ums Pferd 2, Taunusstein 10, Taunusstein 9 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachwuchseinzel erfolgreich in Dieburg

Am 10. September sind Michelle Hammesfahr, Nadine Kaufmann, Larissa Köhncke und Lisann Saliger nach Dieburg gefahren, um am dortigen Voltigier-Turnier teilzunehmen. Sie haben sich für die Leistungsklasse Nachwuchseinzel A gemeldet. Begleitet wurden sie von Bettina Strupp und dem Pferd Lascar. Der Weg hat sich gelohnt.
Den ersten Platz konnte Larissa mit der Wertnote 6,086 für sich entscheiden. Mit der Wertnote 5,640 erreichte Lisann den dritten Platz, gefolgt von Michelle mit Wertnote 5,493 und Nadine mit Wertnote 5,440.

Veröffentlicht unter Aktuell, Larissa Köhncke, Lisann Saliger, Michelle Hammesfahr, Nadine Kaufmann | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Taunusstein 4 in Münzenberg

Dieses Jahr hat sich nur Taunusstein 4 am Turnier in Münzenberg angemeldet. Für die Gruppe war es der zweite Start in der Leistungsklasse A gewesen.  Sie erreichte mit Munsboro due west den dritten Platz mit der Wertnote 4,417. An der Longe stand Gisela Renninghoff. Es voltigierten Lena Ertel, Luca Döpp, Julia Haag, Louisa Hack, Emma Heierhoff, Nadine Kaufmann, Emma Liebau, und Sophie Zahn.

Veröffentlicht unter Aktuell, Taunusstein 4 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder von T5 in Kelkheim

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 5 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder von T1 in Kelkheim

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 1 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Turnier in Kelkheim

Endlich waren die Sommerferien vorbei und die Turniersaison ging weiter – diesmal beim idyllisch im Wald liegenden Veranstalter RFV Kelkheim e.V. Obwohl es im Wald meistens etwas kühler ist, herrschten auf dem Hof hohe Temperaturen und die schwüle Luft verstärkte noch das Gefühl, dass es noch viel heißer war. So freuten sich die Gruppen am Vormittag, die noch die angenehmen Temperaturen erleben dürften. Als erste der Prüfungsklasse L ging Taunusstein 2 mit Alpenprinz an den Start. Trotz kleineren Schwierigkeiten mit dem Abspielen der Musik zeigte sich die Trainerin und Longenführerin Luise Heyde-Schulte durchaus zufrieden: “Die Mädels waren in der Pflicht wirklich gut und an der Kür können wir bis zum nächsten Turnier noch etwas feilen“. Am Ende gab es dafür der dritte Platz. Es voltigierten Kaya Diehl, Michelle Hammesfahr, Melanie Klämke, Lisann Saliger, Ann-Kathrin Schlifski und Lisa Zahn.

 

Um mehr Turnierluft zu „schnuppern“ startete Weasley mit Christine Thomas- Schlifski an der Longe in der Einzelprüfung. Hanna Beerenwinkel verzichtete zum Wohle des kleinen Pferdes auf einige ihrer Sprünge aus der M-Kür. Sie erreichte den ersten Platz der Prüfung. Ebenso verschlankte Salma Assouli ihre L-Kür. Sie erreichte den zweiten Platz.

 

 

Am Nachmittag startete Taunusstein 1 in einer Pflichtprüfung M* auf No father‘ boy mit Marion Müller an der Longe. Mit jedem Turnierstart gewöhnt sich Ron (so sein Spitzname) mehr an die Gegebenheiten bei einem Turnier ohne sich durch Alles gestört zu fühlen. Nur die Spiegel in den Ecken hat er noch im Auge behalten. Mit seinem gleichmäßigen Galopp trug er die Gruppe durch die Pflicht auf den ersten Platz. Es voltigierten Salma Assouli, Antonia Barth, Hanna Beerenwinkel, Helen Giesen, Amelie Koch, Kyra Rohlf, Luise Heyde-Schulte und Leonie Thomas.

Mittelweise wurde es noch schwüler, was die Einsteigergruppe Taunusstein 5 über sich geduldig ergehen lassen musste. Auch das Pferd Chilipepper hätte es lieber etwas kühler. Trotzdem lief er die Prüfung brav durch. Am Ende erreichte die Gruppe den dritten Platz nach Kriftel und Mengerskirchen. Es voltigierten Aleyna Apaydin, Jasmin Breil, Nina Ehricht, Viviane Gebhard, Fenya Hönert, Sophia Koudelka, Carlotta Orth und Raja Scheid.

Veröffentlicht unter Aktuell, Hanna Beerenwinkel, Salma Assouli, Taunusstein 1, Taunusstein 2, Taunusstein 5 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Voltigiervorführung auf dem Begegnungsfest

Beim großen Fest „Better together“ am 1. September 2017 in Taunusstein Hahn zeigten die erfahrenen Voltigiererinnen von Taunusstein 1 auf dem Holzpferd mit einer spektakulären Kür ihr Können. Auf dem Dr.-Peter-Nikolaus-Platz am Rathaus bei freundlichem Spätsommerwetter beeindruckten sie ein zahlreiches und interessiertes Publikum und begeisterten mit ihrer Aufführung.

(Text und Bilder von U.Becker)

Einige Bilder der Voltigiervorführung:

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 1 | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder zu Sommerschnupperkursen

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Schnupperkurs | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sommerschnupperkurse

In der letzten Ferienwoche fanden die Voltigier-Sommerschnupperkurse beim Reit- und Voltigierclub Taunusstein (RVC) statt. Diesmal haben sich auch etwas ältere Kinder für diesen ästhetischen Sport interessiert.

Zwar konnte man nicht von Sommerwetter sprechen, aber die Nässe und Kälte beeinflusste den Spaßfaktor bei den teilnehmenden Kindern nur unwesentlich. Passend angezogen ging es bei den „Bambini“-Kindern – so der Name der beiden Gruppen der 4- bis 5-jährigen Kinder – darum, sich zuerst mit den lebendigen Sportpartnern langsam anzufreunden. Spielerisch haben sie die anfängliche Angst vor den großen Tieren verloren und sich getraut, auf ihren Rücken „zu turnen“.

Bei den 6- bis 13-jährigen, die diesmal zahlreich vertreten waren, ging es weniger um die „Angstbewältigung vor dem Pferd“ sondern eher um die „Bremsung“ der Kreativität bei der Übungen auf dem Holzpferd durch die erfahrenen Trainer. Einige der „großen Kindern“ haben sich mit so einer Begeisterung und Eifer etliche Übungen überlegt, die man turnen könnte. Das, was zuerst auf dem „stehenden“ Holzpferd als machbar von den Mädchen erachtet wurde, erwies sich dann doch als etwas schwieriger auf einem bewegten Pferd, besonders wenn man noch nicht so viel Erfahrung im Voltigieren hat.

Nebenbei haben die Kinder auch gelernt, wieviel Pflege so ein Pferd braucht. Dazu gehörte neben Striegeln, Hufe auskratzen auch die Boxen sauber machen und sich bei Bedarf aktiv am Sammeln der Pferdeäpfel in der Halle zu beteiligen, Jeden Tag wurden die Heunetze gestopft und gewässert, da manche Pferde den Heustaub nicht gut vertragen.

Nach drei Tagen des Übens freuten sich alle Kinder, das Gelernte während einer Abschlussvorführung des Sommerschnupperkurses den Eltern und Verwandten zu präsentieren. Diese klatschten begeistert nach jeder gezeigte Übung der beiden Bambini-Kurse. Die älteren Kinder wählten für die Vorführung das Thema Zirkus. Den Übungen nach fühlten sich die Zuschauer wirklich fast wie im Zirkuszelt und belohnten die Kinder mit noch lauteren Klatschen.

Als Höhepunkt der Vorführung präsentierten die Trainer ihr Können. Um einen kleinen Ausblick auf diesen Sport zu präsentierten, zeigten drei von ihnen einige Pflichtübungen auf einem galoppierenden Pferd und anschließend turnten alle sieben Trainer eine Kür gespickt mit akrobatischen Sprüngen und mit Zweier-Übungen auf einem Holzpferd. Am Ende wurde – schon traditionell – ein Gruppenbild der Teilnehmer mit ihren Urkunden gemacht, um den Moment der stolzen Kinder festzuhalten.

Veröffentlicht unter Aktuell, Schnupperkurs | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Impressionen von Einzel Salma HM in Alsfeld

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Salma Assouli | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar