Archiv der Kategorie: Gruppen

Hier kann text stehen

Bilder zur „Fahr zur Aar“: Taunusstein 3

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 3 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder zur „Fahr zur Aar“: Taunusstein 4

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 4 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

RVC wieder bei „Fahr zur Aar“

Am letzten Sonntag in Mai findet die Veranstaltung „Fahr zur Aar“ statt, bei der die Landstraße B54 zwischen Taunusstein-Bleidenstadt und Diez für den Autoverkehr gesperrt wird. Nur Fahrräder, Roller, Inliner und Fußgänger dürfen die Straße nach Belieben benutzen. Entlang der Straße gibt es dann die verschiedensten Stände von Vereinen, Organisationen oder Gewerbe.

Auch dieses Jahr durfte der RVC den Platz vor der Firma SimoTrial wieder nutzen. Letztes Jahr haben drei Voltigiererinnen den ganzen Tag unterschiedliche Pflicht- und Kürübungen gezeigt und vielen Kinder dabei geholfen, die eine oder andere Übung selber auf dem Holzpferd auszuprobieren. Aus der Erfahrung, dass diese Zeitspanne für nur drei Voltigiererinnen einfach zu lang ist, wurden gleich drei Gruppen nacheinander für 2-3 Stunden eingeplant. So konnten fast durchgehend Vorführungen gezeigt werden, ohne dass die Kräfte deutlich ausgeschöpft wären. Den Vormittag hat die Schrittgruppe Taunusstein 6 bestritten. Bei noch kühlen Temperaturen zeigten die Kinder, was sie schon alles gelernt haben. Um diese Zeit fuhren viele Familien vorbei, so dass diverse Kinder die Übungen nachturnen konnten.

Über Mittag präsentierte die Turniergruppe Taunusstein 4 der Leistungsklasse A ihr Programm. Trotz deutlich gestiegenen Temperaturen haben alle anwesenden Gruppenmitglieder Kondition gezeigt.

 

Die letzten eingeplanten Vorführungen am Nachmittag hat die M-Galoppgruppe Taunusstein 3 übernommen. Genau rechtzeitig zur Vorführung zogen Schleierwolken am Himmel auf, so dass die Sonne nicht mehr so heiß aufs Holzpferd brannte. Die Voltigiererinnen zeigten ihre neu zusammengestellte Kür. Zwei der Gruppenmitglieder, die auch als Einzelvoltigiererinen starten, nutzten die Gelegenheit und zeigten auch ihre Einzel-Kür.

Gegen Abend verdichteten sich die Wolken, und so wurden – um alle Sachen rechtzeitig trocken in den Hänger zu bekommen – etwa eine halbe Stunde vor dem offiziellen Ende die Darbietungen beendet. Und das war – wie auch im letzten Jahr – gut so. Kaum waren die Straßen für den Verkehr wieder freigegeben, fing es an zu regnen. So wurden nur die Wasserflaschen nass, was aber kein Problem darstellte.

Veröffentlicht unter Aktuell, Taunusstein 3, Taunusstein 4, Taunusstein 6 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Taunusstein 1 startete in Butzbach

Von Marion Müller
Am 26. Mai war die Mannschaft Taunusstein 1 mit ihrem Pferd „No father´s boy“ und Trainerin Marion Müller wieder in Hessen unterwegs – Butzbach war das Ziel. Mit 10 gemeldeten M-Gruppen, darunter 2 Gruppen in der höheren Leistungsklasse M**, war das Teilnehmerfeld an diesem Wochenende sehr stark besetzt. Motiviert durch das gute Ergebnis des letzten Turniers war das Team trotzdem recht zuversichtlich und tatsächlich: Es gelang der Mannschaft, die guten Leistungen erneut abzurufen und sie bewies damit, dass sie sich in einer stabilen Form befindet, die nun weiter ausgebaut werden kann.

Besonders das neue Kürkonzept wurde einmal mehr belohnt, so dass jetzt der Fokus wieder mehr auf die Pflichtübungen gelegt werden kann. Unterstützt wurde das gute Gelingen maßgeblich durch das Gruppenpferd „No father´s boy“. Mit mehr Kraft und Kondition durch das gute Wintertraining gestärkt, startete der Wallach sehr souverän in die neue Saison und machte es den Voltigierern durch seine gleichmäßige Galoppade leicht, eine ordentliche Leistung abzurufen. Diese Leistung wurde direkt mit der drittbesten Pferdenote bewertet. Mit einem soliden 5. Platz (Wertnote 5,399) und einer sehr zufriedenen Mannschaft ging dieser aufregende Wettkampftag zu Ende.

Veröffentlicht unter Aktuell, Taunusstein 1 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Video Taunusstein 1 M*-Kür 2018

Das Video können Sie sich auch auf einer separaten Seite unter dem Link zu YouTube ansehen. Denken Sie vor dem Aufruf darüber nach, dass YouTube diverse Daten speichert.

Veröffentlicht unter Aktuell, Taunusstein 1, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Taunusstein 1 erreichte zweiten Platz beim RFV Buchenhof

Am ersten Samstag in Mai ist die Mannschaft Taunusstein 1 mit ihrem Pferd „No father´s boy“ und Trainerin Marion Müller nach Rheinland-Pfalz gefahren, um dort in die Saison zu starten. Die Startzeit war mit 16.15 Uhr recht spät angesetzt, so dass die Vorbereitungen recht gemütlich verliefen.

Bei sonnigem Wetter auf der Anlage vor Ort hieß es dann nur noch umziehen, Pferd zurechtmachen und aufwärmen. Die Pflicht verlief sehr solide und ohne große Patzer, obwohl das vorgelegte Tempo doch etwas zu Lasten der sauberen Ausführung ging. Für die Zukunft auf jeden Fall eine wertvolle Erkenntnis.

Danach hieß es, sich auf die Kür vorbereiten. Die Gruppe startete dieses Jahr erstmals mit einem eigenen Thema in der Kür (MALEFICENT) und hat extra hierfür neue Trikots selbst entworfen und genäht und mit vielen Details liebevoll ausgestattet.

Der einzige Aufreger war denn auch eben diesen Kür-Vorbereitungen geschuldet: Es wurde zeitlich ungewollt so knapp, sodass die Mannschaft gerade eben noch rechtzeitig zu Ihrem zweiten Prüfungsteil wieder in der Halle ankam. Auch mit der Ausführung der neuen Kür können die Mädels für den ersten Start sehr zufrieden sein. Jetzt wird eifrig weiter daran „gefeilt“ um bis zum nächsten Start in Butzbach gewappnet zu sein.

Alles in allem ergab das einen erfreulichen zweiten Platz mit einer Wertnote von 5,592.

(Bericht von Chiara )

Veröffentlicht unter Aktuell, Taunusstein 1 | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Voltigiergruppe T2 mit der bronzenen Sportnadel geehrt

Sportkreis Rheingau-Taunus ehrt Taunusstein 2 mit der bronzenen Sportnadel

Anfang Mai lud Manfred Schmidt, Vorsitzender des Sportkreises Rheingau-Taunus, zur Sportlerehrung 2018 in die Nikolaus-August Otto Schule in Bad Schwalbach ein. Jährlich werden die Sportlerinnen und Sportler geehrt, die im vergangenen Jahr auf nationaler Ebene einen Hessentitel errungen haben. Unter den zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler befand sich erfreulicherweise auch die Voltigiergruppe Taunusstein 2 des Reit- und Voltigierclub Taunusstein (RVC). Sie hat im vergangenen Jahr den Hessencup in der Leistungsklasse L gewonnen. Für diese hervorragende Leistung übergaben Landrat Frank Kilian, Sportdezernet des Rheingau-Taunus-Kreises Hans Rodius und Manfred Schmidt die bronzene Sportnadel mit einer Urkunde an die Gruppenmitglieder Kaya Diehl, Michelle Hammesfahr, Melanie Klämke, Anna-Marie Klink, Lisann Saliger, Tamara Subke, Lisa Marie Zahn und die aktuelle Trainerin Johanna Peithner . Herzlichen Glückwunsch an die Geehrten auch von Seiten des Vereins

Veröffentlicht unter Aktuell, Taunusstein 2 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dritter Platz für Taunusstein 4 in Dornheim

Beim Dornheimer Voltigierturnier erreicht Taunusstein 4 den verdienten dritten Platz in der LK A

Bei Bilderbuchwetter ging es für Taunusstein 4 am ersten Wochenende im Mai zum ersten Turnier mit Pferd in diesem Jahr nach Dornheim. Bei zwei Neulingen, die am Anfang des Jahres aus einer Schrittgruppe direkt in die Leistungsklasse A gewechselt sind, war verständlicherweise etwas Nervosität auch erlaubt. Mit dem Pferd „Munsboro due west“ ist die Longenführerin Gisela Renninghoff äußerst zufrieden gewesen, denn durch seine gute Form lief er sehr schön ausgeglichen und harmonisch. Mit einer Wertung von 4,728 haben sich die Voltigiererinnen einen guten dritten Platz auf dem Podest erkämpft. Es voltigierten Gea Briese, Luca Döpp, Lena Ertel, Chiara Filpi, Julia Haag und Jolina Reith. Für alle war es eine tolle Erfahrung.

Veröffentlicht unter Aktuell, Taunusstein 4 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wir waren beim Turnier in Idstein dabei

Am letzten Samstag im April 2018 startete die RVC Gruppe der „Einzel“ von Franziska Laatz beim RFV Idstein in L-Pflicht, um Chilipepper die Gelegenheit zu geben, Turnierluft zu schnuppern und ohne großen Erfolgsdruck Erfahrungen sammeln zu können. Denn wie schon sein Name vermuten lässt, ist er immer mal für eine Überraschung gut. Nach dem er sich auf den Ablongierzirkel genüsslich ausgetobt hatte, ging er brav in die Prüfung und lief dann wie gewohnt ruhig. Da es nur die L-Pflicht war, dauerte die Prüfung mit fünf Voltigiererinnen nicht lange. An den Start gingen Salma Assouli, Julia Haag, Kyra Rohlf, Larissa Rexhaus, Kaya Diehl. Sie erreichten die Wertnote 5,642.

Für die Leistungsprüfung Nachwuchs Einzel A starteten gleich vier Voltigiererinnen auf Musboro due west mit der Longenführerin Annika Lindenmann. Die Prüfung haben Nadine Kaufmann und Lisann Saliger eröffnet. Beide zeigten die Pflichtübungen mit einem Strahlen im Gesicht. Schon deshalb hat es Spaß gemacht zu zuschauen. Da in der Leistungsklasse A bestimmte Elemente gezeigt werden müssen, können sich die Küren generell nur in der Reihenfolge dieser Elemente unterscheiden. Sichtlich zufrieden waren die beiden Volties mit der eigenen Gesamtleistung. Als Abschluß dieser Prüfungen kamen nochmal zwei Taunussteinerinnen mit Musboro due west dran. Zum ersten Mal als Einzel startete Mia Kaiser. Dem entsprechend war sie auch verständlicherweise etwas aufgeregt, denn das ist schon was Anderes als in einer Gruppe zu starten. Mit bereits mehrmaligen Erfahrung als Einzelstarterin und mit einer gewissen Routine turnte Larissa Köhncke ihre Pflichtübungen und nach der Kür von Mia ihre Kür. Nach einer kurzen Pause, in der die Wertungen berechnet wurden, ging es zur Siegerehrung. Bei der großen Anzahl Teilnehmer gingen die ersten drei Plätze leider nicht nach Taunusstein, aber über den vierten Platz konnte sich Lisann mit der Wertnote 5,566 freuen. Mit der Wertnote 5,433 folgte Larissa. Nadine bekam eine runde 5,0 und Mia eine 4,5. Die Trainerin Bettina Strupp freute sich mit ihren Schützlingen über deren gute Leistung.

Nach der Mittagspause startete die Einsteigergruppe T5 mit Chilipepper, der diesmal von Alina Ebbecke longiert wurde. Als Hochhelferin unterstützte die Gruppe Salma Assouli. Gestartet sind Aleyna Apaydin, Jasmin Breil, Inga Döringer, Nina Ehricht, Sonja Emich, Viviane Gebhart, Lena Lyding, und Lynn Reuter. Für Alina war es auch ein besonderer Start, da sie zum ersten Mal während eines Turniers longiert hat. „Wir sind auf unserem ersten Turnier in diesem Jahr mit der Leistung und der Wertnote 5.298 sehr zufrieden und freuen uns schon auf das nächste Turnier“, erzählte stolz Alina.

Veröffentlicht unter Aktuell, Kyra Rohlf, Larissa Köhncke, Larissa Rexhaus, Lisann Saliger, Nadine Kaufmann, Salma Assouli, Taunusstein 5 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder zum Turnier in Idstein 2018: T5

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 5 | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar