Archiv der Kategorie: Gruppen

Hier kann text stehen

Bilder aus Rodgar-Bieber: Taunusstein 3

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 3 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder von T1 in Hungen

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 1 | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder von T2 bei Hessen-Cup

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 2 | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder von Erw. Volti in Vorderrhön

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Erwachsenen-Voltigieren | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Voltigieren ist nicht nur für Jugendliche

Die Erwachsenen-Gruppe des RVC Taunusstein gab die Nennung für ihr erstes Holzpferd-Turnier beim Reit und Fahrverein Vorderrhön in Künzell ab. Umso erfreulicher war es, dass zwei weitere Gruppen, die „Molzbacher Altes Eisen“ und „Lauterbacher Strolche“, gemeldet waren.

In den letzten Wochen wurde verstärkt über Kürübungen, Outfit und Musik diskutiert, ausprobiert, verworfen und neuüberlegt. Das Einlaufen wurde ebenso fleißig geübt, da alle sieben Teilnehmerinnen möglichst synchron einlaufen sollten. Am Ende stand die Kür, mit der sich jeder in der Gruppe wohlfühlte. Denn nur eine Voltigiererin hat als Jugendliche selbst voltigiert. Und die jüngste Teilnehmerin machte erst seit acht Wochen mit.
Nun war so weit. Alle trafen sich am Sonntag, der 08.10.2017, in der Volti-Halle des Vereins RFV Vorderrhön e.V. Da der Start eine halbe Stunde vorgezogen wurde, musste es jetzt schnell gehen: Anziehen, frisieren und sich warm machen. Dann der Schock! Die Holzpferde waren anders gebaut als die auf denen die Gruppe geübt hat. Die Form war viel zu spitz und der Bezug bremste jede Bewegung. Auch die Länge des Bocks war deutlich kürzer. Aber jetzt aufgeben kam nicht in Frage. Die Trainerinnen, die selber mitmachten, beruhigten die anderen: „Es wird schon funktionieren. Wir schaffen es, egal was noch passieren wird“. Und da passierte noch einiges. Als erstes wurde die Reserve-CD  statt der eigentlichen Musik-CD eingelegt. In der Halle war eine so gute Stimmung, dass das Zählen zum Synchronisieren nicht zu hören war und daher die Begrüßung der Richterin nicht so ablief wie geübt.

Dafür lief die A-Pflicht gut. Jeder zählte im Kopf die 4 Galoppschritte pro Übung mit, die eine Übung dauern muss. Es wurde auch keine der 6 geforderten Übungen vergessen. Als zweiter Teil der Prüfung begann die Kür mit der Musik, mit der nur wenig trainiert wurde. Die erste Voltigiererin passte ihre Bewegung der Musik an, so dass alle anderen nichts Ungewöhnliches bemerken konnten. Nun passierte es doch. Die zweite Voltigiererin, die eine Drehung vor dem Gurt machen sollte, rutschte ab aber blieb oben. Der Platz vor dem Gurt reichte nicht aus! Jetzt waren die anderen gewarnt.

Sie ließen sich nichts anmerken und versuchten den kleineren zur Verfügung stehenden Platz optimal zu nutzen. Ab da lief alles ohne weitere Probleme. Mit voller Konzentration voltigierten alle die Kür mit einer gewissen Leichtigkeit zu Ende. Dies wurde mit der Ausführungswertung von 6,5 belohnt. Mit der Gesamtwertnote von 5,628 freute sich die Gruppe über den zweiten Platz. Es voltigierten Sandra Kaufmann, Sylwia Klee, Jutta Lobbenmeier, Marion Müller, Claudia Rohlf, Dagmar Sedlak-Breil und Bettina Strupp.

Was für ein Spaß und ein Erfolg für die Gruppe.
Das muss wiederholt werden.

Dazu wäre toll, wenn sich noch mehr Interessierte melden würden. Vorerfahrung ist nicht erforderlich. Im Vordergrund stehen Spaß, ein wenig Fitness und Einblick in diese Sportart. Um den Einstieg einfacher zu machen, trainieren wir das Voltigieren nur auf dem Holzpferd.

Veröffentlicht unter Aktuell, Erwachsenen-Voltigieren | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Taunusstein 2 gewinnt Hessen-Cup in Hungen

Das Finale des Hessen-Cups fand dieses Jahr in Hungen statt. Die Voltigiergruppe Taunusstein 2, die in der Leistungsklasse L bereits an dem Sichtungsturnier in Lahnau-Waldgirmes den zweiten Platz erreicht hatte, bereitete sich fleißig für den Turnier.

An dem Vorabend traf ich die Longenführerin Luise Heyde-Schulte im Stall und wünschte ihr und der Gruppe viel Glück bei der Teilnahme am Hessen-Cup. Sie lächelte mich an und sagte zu mir: „Mit etwas Glück werden wir gewinnen“. Ja, das wäre schön für sie persönlich und für die Gruppe, da sie die Longe von Alpenprinz an ihrem letzten Turnier für die Gruppe führen sollte. Genauso wie für die Trainerin Hanna Beerenwinkel beginnen für sie jetzt spannende Zeiten in anderen Städten weit weg vom Stall.

Sehr früh am Morgen – noch im Dunkeln – ging es nach Hungen. Alle waren etwas nervös, denn es war schon ein wichtiger Turnier für die Gruppe. Trotz der Anspannung haben die Voltigiererinnen in der Pflicht eine solide Leistung gezeigt, die sogar besser war als bei dem letzten Turnier. So positiv bestärkt führten sie ihre Kür gut aus. Mit der Wertnote 5,367 siegte die L-Gruppe. Es voltigierten Kaya Diehl, Melanie Klämke, Anna-Marie Klink, Lisann Saliger, Tamara Subke, Lisa Marie Zahn und Michelle Hammesfahr.

Für das Gruppenpferd gab es eine schöne Schärpe um den Hals und für die Trainerin und die Longenführerin war es ein tolles Abschiedsgeschenk.      

Veröffentlicht unter Aktuell, Taunusstein 2 | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder zu T5 in Waldgirmes

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 5 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder zu T4 in Waldgirmes

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 4 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder zu T2 in Waldgirmes

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 2 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder zu T1 in Waldgirmes

Veröffentlicht unter Aktuell, Bildergalerie, Taunusstein 1 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar