Chilipepper

Rufname: Chili

  • – Hannoveraner
  • – Geboren: 21.03.2007
  • – Fuchs
  • – Wallach
  • – Stockmaß 162 cm
  • – Beim RVC seit: 2012

Charakter

  • – arbeitet fleißig
  • – ist verschmust und neugierig, aber auch mal frech
  • – kann seinem Namen alle Ehre machen

Gruppen

  • Taunusstein 4
  • Taunusstein 5
  • Spielen rund ums Pferd 1

Die Bilder Z001 bis Z004 wurden von Nina Schmaus – www.Pferdefotografien.de – erstellt

Chilis Bericht aus dem Stall während des Corona Lockdowns 2020

Liebe Voltis, liebe Eltern,

heute darf ich Euch einen Brief schreiben, ich habe letzte Woche beim Knobeln gewonnen. ;-)

Für alle, die mich nicht so gut kennen, stelle mich erstmal kurz vor:  Mein voller Name ist Chilipepper, aber alle nennen mich Chili. Ich bin 13 Jahre alt und schon seit 2012 beim RVC. Normaler­weise trage ich die Gruppen Taunusstein 4 und 5 und die Gruppe „Spielen rund ums Pferd 1“. Aber im Moment habe ich wie alle anderen Voltipferde Urlaub. Dieser Urlaub fühlt sich komisch an. Erstens ist er schon ziemlich lang. Und zweitens haben wir sonst nur im Sommer ein paar Wochen frei und dann ist es viel wärmer.

Aber immerhin ist gutes Wetter und ich habe schon einige entspannte Ausritte bei herrlichem Sonnenschein genossen. Endlich wächst auch mein Sommerfell und mein restliches Winterfell muss rausgeputzt werden. Normaler­weise macht ihr Voltis das immer fabelhaft, aber weil das grade nicht geht, juckt mich mein Fell. Deshalb wälze ich mich immer ganz, ganz viel, wenn ich auf den Platz darf. Meine Reiter und Longenführer haben dann viel zu tun, um mich wieder sauber zu bekommen.

Allerdings ist das ist nur gerecht, dass sie dabei ins Schwitzen kommen. Denn nach dem Putzen machen sie mit mir ein wirklich schweißtreibendes Reit- oder Longiertraining. Damit ich gleich wieder voll durchstarten kann, wenn Ihr wieder kommt, sagen die Trainer. Aber, puh, ich sage Euch, das ist ganz schön anstrengend. Wenn ich dann zu den anderen Pferden zurückkomme, heitern die mich mit ihrem Lieblingsspiel auf: „Zieh dem Chili die Fliegenmaske aus!“.

Vielleicht ist Euch das schon mal aufgefallen. Ich bin derjenige, der egal bei welchem Wetter und zu welcher Jahreszeit, immer so ein buntes Ding auf dem Kopf hat, wenn ich in der Box, auf dem Platz und der Koppel bin. Das brauche ich wegen meiner Augen, die sind nämlich besonders empfindlich. Wenn Ihr wieder da seid, könnt Ihr gerne mit darauf achten, dass ich diese Maske immer trage und den Trainern Bescheid sagen, falls ich keine aufhabe.  Denn wie gesagt: zu allen Zeiten haben meine Kumpels einen Riesenspaß daran, mir meine Fliegenmaske auszuziehen.

Apropos Kumpel, ich habe in dieser Woche einen neuen Freund kennengelernt. Er ist noch ein Baby, ganz süß und er spielt sehr gerne. Wir werden bestimmt noch viel Spaß miteinander haben.

Jetzt habe ich Euch alles berichtet, was mir diese Woche so passiert ist. Ihr seht, wir haben Beschäftigung, aber es ist viel zu still hier und wir freuen uns sehr auf Eure Rückkehr!

Passt auf Euch auf, trainiert fleißig weiter, so wie ich auch, und kommt bald wieder

Euer Chili

PS: Viele Grüße auch von den anderen

(alias Susanne Beerenwinkel)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.