Video zu „Märchenhaftes Voltigieren“ in 2011

Nicht nur vor Weihnachten werden Märchen sehr gerne geschaut. Auch für Volti-Familientage bietet sich dieses Thema immer an. Um an solch einen schönen Tag zu erinnern, wurde hier der Text von Frau Esser aus September 2011 nochmal veröffentlicht und mit einem schönen Video von damals unterlegt:

„Märchenhaftes Voltigieren“ und der Wettergott

Taunusstein – Der Taunussteiner Himmel öffnete genau zu Beginn der Veranstaltung des Reit- und Voltigierclub Taunusstein (RVC) seine Schleusen. Es donnerte, blitzte und regnete in Strömen. Zeitweise kam auch Hagel dazu, sodass alle Aktivitäten in die Halle verlegt werden mussten. Dort wurde es aufgrund der hohen Besucherzahl zwar eng, aber jeder fand noch einen Platz zum Zuschauen, Filmen oder Fotografieren. Die Gruppen „Spielen rund ums Pferd“ eröffneten die Vorführungen und zeigten auf ihren Pferden die Interpretation der Märchen „die Heinzelmännchen von Köln“, „Froschkönig“ und „Schneewittchen und die 7 Zwerge“. Die weiteren Gruppen aus dem Anfänger- und Turnierbereich folgten mit „den Schlümpfen“, „dem Wolf und den 7 Geißlein“, „dem Hexenmeister mit seinen Hexen“, „Mulan“, „Cats“ und „Lars, dem Eisbär“. Weitere Höhepunkte boten die Einzelvoltigierer im Galopp mit „Schwanensee“ und „Fluch der Karibik“ sowie das Doppelvoltigiererpaar mit „Engelchen und Teufelchen“. Die höchste Leistungsgruppe des Vereins bildete mit ihrer Galoppkür unter dem Motto „Spanische Interpretationen“ den Abschluss dieses Familienfestes. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse war die Veranstaltung für alle Teilnehmer und Gäste ein ganz besonderes Erlebnis, denn alle Gruppen des RVC nahmen an den Vorführungen teil und wurden für die Umsetzung ihrer Ideen vom Publikum mit viel Applaus belohnt.

(Klick aufs Bild)

Dieser Beitrag wurde unter Videos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.