T2 startete beim 5 LVWK in Frechen

Schon gehört?

Taunusstein 2 startete auch beim 5 Länder-Vergleichs-Wettkampf in Frechen am 22.September 2018. Diesmal war mehr Zeit für die Planung und Vorbereitung als bei dem DVP gewesen. Die Anreise fand bereits am Freitag statt, da traditionell die Verfassungsprüfung der Pferde an Vortag des Starts stattfindet. Beim Gesamtablauf gab es dieses Jahr kleine Neuerungen. Am Samstag fanden zuerst alle Pflichtdurchläufe der Gruppen der Leistungsklassen A, L und M statt. Anschließend starteten die L- und M-Einzel-Wettbewerbe inklusiv der Küren. Um einen schönen Abschluss des Tages zu haben, erhielten die Einzel ihre Platzierungsschleifen und Preise. Die L- Gruppe Taunusstein 2 hatte der Leistung entsprechend eine gute Platzierung bekommen. Auch die gute Leistung von Alpenprinz, der von Johanna Peithner longiert wurde, trug zu der Pflichtnote bei. Gestartet sind Michelle Hammesfahr, Melanie Klämke, Anna-Marie Klink, Amelie Koch, Lisann Saliger, Helena Stein, Tamara Subke und Lisa Zahn.

Am Sonntagvormittag zeigten dann die A- und L-Gruppen ihre Küren. Dann fiel die Entscheidung –T2 hat zwar nicht gewonnen, aber sie haben einen guten Platz erreicht, mit dem sie auch zufrieden waren. Dieses Jahr hat die Gruppe einiges erreicht und kann verdient auf sich stolz sein. Mittags gab es dann die weitere Neuerung: als ein Parapilot gingen auch einige Gruppen und Einzel-Voltigierer mit unterschiedlichsten Behinderung an den Start. Es war beeindruckend, was diese Teilnehmer zeigten. Das zeigt, dass man sich selbst mit einer Einschränkung nicht zu verstecken braucht, wenn es um so einen anspruchsvollen Sport geht. Dies wurde vor Ort auch bei der Siegerehrung durch das Klatschen der Zuschauer verdeutlicht. Im letzten Wettbewerb starteten die Gruppen der Leistungsklasse M**. Mit einer großen Siegerehrung aller Gruppen endete dieser tolle Vergleichswettkampf in diesem Jahr.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Taunusstein 2 abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.